Jahrgangsstufen 3 und 4

Radfahrtraining 2016

 

Im Mai / Juni haben wir unser Radfahrtraining gemacht. Wir haben im Klassenraum, auf dem Schulhof und auf dem Parkplatz der Witex-Halle geübt. Ein paar Mal war auch Herr Fischer bei uns. Er hat uns alles erklärt, wir sind mit ihm auf der Straße gefahren und am Ende hatten wir eine kleine Prüfung. Das Linksabbiegen ist ganz schön schwer. Aber die meisten haben alles gut geschafft.

 

Dies sind unsere drei Klassenbesten:

Methodentage

Was sind eigentlich Methodentage?

 

Bei den Methodentagen lernt man - wie man lernt. Die 4. Klassen haben ein Place Mat bearbeitet. Ein Place Mat ist ein Blatt mit vier Kästchen in der Mitte. Dann bekommt man eine Aufgabe, zum Beispiel "Finde 5 Tipps für einen guten Redner". Jeder überlegt sich ein paar Punkte, schreibt sie in sein Kästchen und hat dafür ungefähr 5 Minuten Zeit. Danach werden die besten Punkte in die Mitte geschrieben, wofür man ungefähr 2 Minuten Zeit hat.

Die 3. Klasse hat geübt, wie man gut erzählt und die 2. Klassen haben gelernt, mit dem Füller zu schreiben. Die 1. Klassen haben probiert, Ordnung im Schulranzen und auf dem Tisch zu halten.

 

von Stella und Sofia, Klasse 4a

 

 

Die Methodentage

 

Der 3. 2. 2016 war der erste Tag von den Methodentagen. Da haben wir die Heftgestaltung wiederholt und geübt. Dort haben wir Gedichte abgeschrieben und Regeln zur Heftführung aufgeschrieben.

Am Donnerstag, den 4. 2., haben wir Lesen und Markieren geübt. Dann haben wir einen Text über Eichhörnchen gelesen und die wichtigsten Dinge markiert.

Am 5.2. haben wir Tipps für einen guten Redner gesammelt. Dann haben wir einen Vortrag über Eichhörnchen gehalten und wir durften auf unserem Stichwortzettel nur 5 Wörter benutzen und sonst alles zeichnen.

 

von Enya und Marvin, Klasse 4a