Vorlesetag

 

Anlässlich des bundesweiten Vorlesetags am dritten Freitag im November jeden Jahres beschäftigt sich unsere Schule den gesamten Tag mit dem Thema Lesen. In Zusammenarbeit mit außerschulischen Partnern gestalten die Klassenlehrer den Tag auf vielfältige Art und Weise. Zu Beginn startet die gesamte Schule in der Aula und hört verschiedenen Geschichten und Gedichten zu, die der Bürgermeister der Gemeinde den Kindern vorliest. Anschließend arbeiten die Kinder klassen- oder jahrgangsbezogen zu einem bestimmten Buch oder Thema. Dabei genießen die Kinder das Vorlesen, indem ihnen vorgelesen wird oder sie selbst vorlesen. Außerschulische Kooperationen werden genutzt, indem die Kinder z. B. die Gemeindebücherei besuchen oder in die Kindergärten gehen und den Kindergartenkindern vorlesen. Die inhaltliche Gestaltung bleibt jeder Lehrperson frei wählbar.