Methodentage

 

An drei Tagen im Jahr führt unsere Schule einen Methodentag durch. Das bedeutet, losgelöst vom „normalen“ Unterricht, lernen die Schüler an diesen Tagen das „Handwerkszeug“, um sich fachliche Inhalte leichter erarbeiten zu können. Diese umfassen die Bereiche „Arbeitstechniken“, „Kommunikation“ und „Kooperatives Lernen“. Momentan wird im Kollegium ein fester Kanon erarbeitet, der für die jeweilige Jahrgangsstufe festgelegt werden soll.